Lancken, 2011, Foto: K. Garbrecht

Flachland im Nordosten: Tourismus, Landwirtschaft und Schifffahrt zählen zu den wirtschaftlichen Stützen dieses wenig besiedelten Bundeslandes. Hier existieren mittlerweile zahlreiche privatisierte Eisenbahnstrecken, da die Bahn die Nebenstrecken nicht mehr bedienen will…

Diese WP Site ist im Aufbau. Bis dahin besuchen Sie meine Seite:

www.bahnhof-fotos.de

Anklam

Bahnhof Anklam, 1979, Foto: Kampmann

Hier gibt es ein historisches Foto des Bahnhofs, freundlicherweise von Frau Kampmann zur Verfügung gestellt.
Der Bahnhof der Stadt Anklam im Landkreis VorpommernGreifswald existiert wohl seit 1861 und war eine wichtige Verbindung zum Peenehafen und zur Halbinsel Usedom.
Heute ist das Fahrangebot kleiner, aber es existieren noch IC-Verbindungen Berlin nach Stralsund.

Bad Doberan

Bahnhof Bad Doberan, 201

Hier ist der Startbahnhof der Dampfeisenbahn Molli, die einige Ostseebäder von Bad Doberan bis Kühlungsborn verbindet..

Bahnhof Heiligendamm, 2018

Ein Erholungsort an der Ostsee. Hier fährt der MOlli, die Ostsee-Bäderbahn. 2007 gabs im Hotel an der Ostsee einen G8 Gipfel. Er ließ sich gut bewachen.

Binz

Bahnhof Binz, 2012
2012,© Foto: ?

Urlaub an der Ostsee ist durchaus weiterhin beliebt, auch wenn die Wassertemperaturen manchmal zu wünschen übriglassen.

Ludwigslust

Bahnhof Ludwigslust, 2011

Seinen Namen verdankt die Stadt dem Herzog von Schwerin (1747-56) Christian Ludwig, welcher dem Dorf Klenow 1754 diesen Namen gab. Zeitweise war hier die Residenz des Herzogs. Heute hält hier ein ICE auf der Strecke Berlin-Hamburg, für Pendler geeignet.

Pasewalk

Bahnhof Pasewalk, 2019, Foto: B. Reissmann

Pasewalk ist eine Stadt im Landkreis Vorpommern-Greifswald. 1863 erhielt Pasewalk Anschluss an die Strecke Angermünde–Anklam der Berlin-Stettiner Eisenbahn-Gesellschaft. Nach Schaffung der Bahnverbindung Stettin–Neubrandenburg 1863/67 stieg der Ort zu einem Eisenbahnknotenpunkt auf, wodurch die einheimische Wirtschaft weitere Impulse erhielt. Bahnhofsgebäude erbaut 1862 im normannischen Kastellstil. 1967 in deutlich einfachere Architekturformen umgestaltet.

Rostock

Rostock, 2018

Rostock ist eine Universitäts- und Hansestadt in Norddeutschland. Mit rund 210 000 Einwohnern ist sie die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Der für den Fährverkehr und Güterumschlag bedeutende Rostocker Hafen sowie der größte deutsche Kreuzfahrthafen in Warnemünde liegen im Bereich der Stadt Rostock. Neben den traditionellen Werften ist Rostock auch Sitz von Nordex, einem großen Windkrafthersteller. Im Jahr 2018 feierte die Stadt das Doppeljubiläum 800 Jahre Rostock und 600 Jahre Universität mit vielen Veranstaltungen. Der Hauptbahnhof von 1913 ist ein wichtiger Knotenpunkt für Fern- und Nahverkehr.

Sassnitz

Bhf Sassnitz, 2011, © Fotos: K. Garbrecht

Die Stadt Sassnitz, ein staatlich anerkannter Erholungsort, liegt auf der Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen. Bedeutsam wurde die Stadt wegen seiner Fährverbindungen nach Skandinavien. Hier ein Bild vom schönen alten Bahnhof.

Schwerin

Hbf Schwerin, 2018

Die Landeshauptstadt ist eine Reise wert. Nachdem die noch erhaltene Altstadt und das wunderschöne Schloß restauriert wurden, lädt die Stadt zum Schlendern ein.

Stralsund

Hbf Stralsund, 2017

Die Hansestadt kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Aus dem Mittelalter stammen die besonderen Bauwerke der Backsteingotik  der Stadt. Den höchsten Kirchturm der Stadt von St. Marien kann man besteigen; 366 Stufen. Die Lage an der Ostsee und an der Straße nach Rügen verschafft ihr viele Besucher. Die Störtebecker Brauerei hat hier ihren Sitz.
Nachdem die Stadt den Festungsstatus aufgegeben hatte,  wurde nach einem Entwurf der Königlichen Eisenbahndirektion Stettin ein neues Empfangsgebäude aus Backstein-Sichtmauerwerk errichtet. Der jetzige Bahnhof wurde 1905 eröffnet.
In der Halle sind zwei großformatige farbige Darstellungen Stralsunds aus der Vogelperspektive und für die östliche Seite eine ebensolche Darstellung der Insel Rügen zu sehen. Beide Gemälde entstanden 1935.
Der Hauptbahnhof ist 2016 Bahnhof des Jahres geworden.

Waren/Müritz

Bhf Waren, 2016

eine Mittelstadt am großen Binnensee Müritz, der größte Deutschlands nach dem Bodensee. Direkt daneben gibt es den Müritz Nationalpark.

Wismar

Bhf Wismar, 2011

Wismar ist eine ganz schöne Stadt, die von vergangener Größe zehrt. Die Hansezeit und die Blüte der Schifffahrt sind vorbei in Wismar, der Bahnhof ist Endstation der Regionallinien. Diese Gleise im Bild wachsen langsam zu.
Hier gibt es zwei Bahnhofsgebäude, welche gerade restauriert werden.

Bhf Wismar, Eingang, 2018

– – – – – –